Fahrradreisen

Radtour durch das Emsland | 5 Tage – 16.Juni bis 20.Juni 2010

Radlerland mit Leidenschaft – Verkehrsarm und naturnah gelenkte Routen, die nahezu ohne jede Steigung durch eine idyllische Landschaft führen – das macht das Emsland zu einer besonders attraktiven Fahrradregion. Über 2.200 Kilometer hervorragend ausgewiesene Radwege umfasst das emsländische Radwegenetz. Erholungssuchende und sportive Radler kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten.

1. Tag
Nachdem wir das Gepäck verstaut haben, fahren wir über die Autobahn Limburg – Montabaur – Köln – Oberhausen – A31 – Coesfeld – Rheine in den Raum Meppen zum Hotel. Zimmerverteilung, Abendessen und Übernachtung.
2. Tag
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir zu unserer ersten Radtour auf der beliebten Emsland-Route von Meppen aus in Richtung Papenburg. Nach einer Fahrstrecke von ca. 60 km nimmt uns unser Omnibus an der verabredeten Stelle wieder auf. Anschließend fahren wir zur Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.
3. Tag
Für den heutigen Tag ist ein Ausflug auf dem 4-Sterne-Ems-Radweg vorgesehen. Unser Radführer wird ihnen die Landschaft erklären und näher bringen. Wie schon am Vortag erwartet Sie der Omnibus am vereinbarten Ort für die Fahrt zurück zum Hotel. Bis zum Abendessen hat jeder Zeit für sich selbst oder man nutzt die Annehmlichkeiten des Hotels. Übernachtung.
4. Tag
Frühstück, anschließend befahren wir die letzte Etappe unserer Radtour. Von Sögel aus geht es auf einem Abschnitt des Geest-Radweges, über den leicht hügeligen und waldreichen Hümmling, zurück nach Meppen. Wie schon am Vortag bleibt noch etwas Zeit zur eigenen Verfügung. Abendessen und Übernachtung.
5. Tag
Gut gestärkt vom Frühstück, die Koffer und Fahrräder wieder eingeladen, heißt es leider wieder Abschied nehmen. Aber wir kommen wieder. Über die Autobahn fahren wir zurück zu den Ausgangsorten.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Schlafsessel, WC und Fahrradanhänger
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension im guten Mittelklassehotel, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon
  • 3 x geführte Radtouren mit Reiseleitung
  • alle angegebenen Sonderfahrten
  • Insolvenzversicherung

Preise pro Person:

im DZ € 444.-
im EZ € 504.-

Reise-Nr. R10-15
Veranstalter: Wahl-Reisen

Radtour auf der Insel Rügen | 5 Tage – 21.August bis 25.August 2010

Deutschlands größte Insel mit dem Fahrrad erleben, heißt abseits der großen Verkehrswege, den vielseitigen Charakter ihrer Landschaften und Reize kennen zu lernen. Dieses einmalige Naturerlebnis, eine Radtour auf der Insel Rügen zu unternehmen, wird durch viele Eindrücke und Erlebnisse belohnt, da dies sicher ein Urlaub sein wird, der lange in Erinnerung bleibt.

1. Tag
Nachdem die Koffer und die Fahrräder (im speziellen Fahrradanhänger) verstaut sind, fahren wir über die Autobahn Kassel – Hamburg – Lübeck – Stralsund zur Insel Rügen. Im Ostseebad Binz werden wir in unserem Hotel erwartet. Nach der Zimmerverteilung und dem Abendessen besprechen wir die Routen für die nächsten Tage. Übernachtung.
2. Tag
Heute erkunden wir die Halbinsel Mönchgut. Über das Jagdschloß Granitz und Sellin fahren wir zur Halbinsel Mönchgut. Die stille Beschaulichkeit, feinsandige Strände im Wechsel mit Steilküsten, verträumten Fischerdörfern und duftenden Kiefernwälder charakterisieren das Mönchgut. Von Alters her lebten hier Fischer und Bauern und schufen mit, was dieses Kleinod auf Rügen so schön macht. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
3. Tag
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir heute zu unserem Ausflug vorbei an Prora und Sassnitz zum Nationalpark Jasmund. Die Stubbenkammer mit den mächtigen, zum Teil über 100 Meter hohen Kreidefelsen und vieles mehr gibt es hier zu entdecken. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.
4. Tag
Von Glowe aus radeln wir über die Schaabe, einer schmalen Landzunge, durch herrliche Dünenkiefernwälder an kilometerlangem Sandstrand entlang nach Juliusruh. Von hier treten wir die Weiterfahrt entlang dem Hochufer zum Kap Arkona an. Unterwegs liegt das Fischerdörfchen Vitt. Rund um das Kap Arkona lenken wir das Rad nach Altenkirchen zur romanischen Basilika, einem der ältesten christlichen Bauwerke an der Ostsee. Abendessen und Übernachtung.
5. Tag
Leider müssen wir schon wieder Abschied nehmen. Nachdem wir das Gepäck verladen haben treten wir über die Autobahn die Heimreise an.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Schlafsessel, WC und Fahrradanhänger
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension im IFA Rügen Hotel und Ferienpark, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 4 x kalt-warmes Abendbuffet
  • täglich ein Tischgetränk zum Abendessen (Bier, Wein, alkoholfrei)
  • täglich 2 Stunden Nutzung des Erlebnisbades
  • 3 x geführte Radtouren mit Reiseleitung
  • alle angegebenen Sonderfahrten
  • Insolvenzversicherung

Preise pro Person:

im DZ € 473.-
im EZ € 553.-

Reise-Nr. R10-27
Veranstalter: Wahl-Reisen

Reise buchen

Gutscheine

Schenken macht Freu(n)de. Gutschein anfordern.

Reisekatalog

Unser neuer Reisekatalog hier kostenlos anfodern

Kontakt

Treten Sie schnell und einfach mit uns in Kontakt.

Reisebuchengen

Buchen Sie Ihre Reise bei uns.