Kurzurlaub

 

1. Eine Reise ins Blaue, 3 Tage - 17.März bis 19.März 2018
2. Ostern im Chiemgauer/Berchtesgadener Land, 4 Tage - 30. März bis 02.April 2018

3. Muttertagfahrt in den Harz, 4 Tage - 10.Mai bis 13.Mai 2018

4. Deutschlands Ostseeinsel – Rügen, 5 Tage - 14.Juni bis 18.Juni 2018
5. Bahnerlebnis Schweiz, 4 Tage – 06.Juli bis 09.Juli 2018
6. Magische Landschaft – Lüneburger Heide, 4 Tage - 16.August bis 19.August 2018
7. Almabtrieb in Reith im Alpbachtal, 4 Tage – 20.September bis 23.September 2018
8. Sagenhaftes Fichtelgebirge, 4 Tage – 30.September bis 03.Oktober 2018
9. Abschlussfahrt in den Bregenzer Wald, 5 Tage – 20.Oktober bis 24.Oktober 2018
10. Schlemmen im Elsass, 3 Tage – 16.November bis 18.November 2018

 

1. Eine Reise ins Blaue, 3 Tage - 17.März bis 19.März 2018

Wer liebt sie nicht, die kleinen überraschenden Momente, die das Leben verschönern?
Endlich ist es wieder so weit, die Reisesaison 2018 beginnt. Für den Anfang starten wir mit einer Überraschungsreise. Für diese Reise haben wir eine „Blaue Landschaft“ sorgfältig ausgewählt und verraten natürlich nicht wohin die Reise geht. Bei einem Ausflug vom Übernachtungsort aus, lernen Sie die Umgebung dieser beliebten deutschen Urlaubsregion kennen.

1. Tag
Nachdem die Koffer verladen sind fahren wir über die Autobahn zu unserem Stopp, dem traditionellen Frühstücksbuffet in einem Hotel/Autohof abseits der Autobahn. Weiter führt uns unser Weg direkt zum Hotel, Zimmerverteilung. Anschließend genießen wir Kaffee und Kuchen im Hotel. Nun bleibt noch etwas Zeit die nähere Umgebung zu erkunden oder Sie genießen die Annehmlichkeiten des Hotels. Abendessen und gemütliches Beisammensein.

2. Tag
Frühstück, heute unternehmen wir eine Rundfahrt durch die Region. Unser Reiseleiter zeigt uns die interessanten Bereiche der Umgebung. Mit neuen Eindrücken im Gepäck kommen wir zurück zum Hotel. In gemütlicher Runde genießen wir unser Abendessen.

3. Tag
Leider müssen wir schon wieder Abschied nehmen. Auf der Heimreise machen wir einen Zwischenstopp in einer Stadt entlang unserer Strecke.

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Schlafsessel, WC
- Frühstücksbuffet auf der Anreise
- 2 x Übernachtung im 3***Sterne-Hotel, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Fön, Telefon, TV
- 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
- 1 x Halbpension (3-Gang, 2 Suppen, 6 Hauptgänge zur Wahl)
- 1 x Halbpension als regionales Menü mit Weinprobe
- 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel
- 1 x geführte Rundfahrt mit Reiseleitung
- 1 x Begrüßungssekt
- alle angegebenen Sonderfahrten
- Insolvenzversicherung

Preise pro Person:

im DZ € 227.-
im EZ € 242.-

Reise-Nr. K18-01

Zurück zur Übersicht
 

2. Ostern im Chiemgauer/Berchtesgadener Land, 4 Tage - 30.März bis 02.April 2018

Berge und Seen prägen die Landschaft dieser Region. Es ist das kontrastreiche Zusammenspiel dieser Merkmale, das eine unwiderstehliche Faszination auf die Besucher ausübt. Doch auch kulturell hat diese Gegend einiges zu bieten, z.B. Schloss Herrenchiemsee inmitten des Chiemsees oder das Kehlsteinhaus am Obersalzberg – die Region zwischen Watzmann und Chiemsee könnte abwechslungsreicher nicht sein.

1. Tag
Über die Autobahn Frankfurt – Würzburg – Nürnberg – München – Rosenheim – Grassau nach Reit im Winkl ins Hotel. Zimmerverteilung, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Nach dem Frühstück starten wir zur Ausflugsfahrt an das „Bayerische Meer“, den Chiemsee. Von Prien aus fahren wir mit dem Schiff zur Insel Herrenchiemsee. Hier haben wir die Möglichkeit, das wunderschöne Königschloss und das Ludwig II. Museum zu besuchen oder man genießt die herrlichen Parkanlagen. Während unseres Aufenthalts bleibt auch genügend Zeit zur Mittagspause. Die Rückfahrt zum Hotel verläuft über Seebruck und Traunstein (kurzer Aufenthalt). Abendessen und Übernachtung.

3. Tag
Heute fahren wir zum Königsee. Mit einem Elektroboot setzen wir zur berühmten Wallfahrtskirche St. Bartholomä über. Unterwegs lauschen wir dem beeindruckenden Königsee-Echo. Anschließend geht es weiter nach Berchtesgarden, Aufenthalt und Möglichkeit zur Kaffeepause. Auf der Rückfahrt zum Hotel legen wir noch einen kurzen Halt in einer Schnapsbrennerei ein. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag
Leider müssen wir Abschied nehmen. Noch einmal bedienen wir uns am reichhaltigen Frühstückbuffet, bevor wir die Heimreise antreten.

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Schlafsessel, WC
- Frühstücksbuffet auf der Anreise
- 3 x Übernachtung mit Halbpension im 3*** Sterne Hambergers Posthotel in Reit im Winkl, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon
- Schifffahrt Chiemsee Prien – Insel Herrenchiemsee hin/retour
- Eintritt Königschloss + Ludwig II. Museum
- Schifffahrt Königsee – St. Bartholomä hin/retour
- alle angegebenen Sonderfahrten
- Insolvenzversicherung

Preise pro Person:

im DZ € 374.-
im EZ € 395.-

Reise-Nr. K18-02

Zurück zur Übersicht
 

3. Muttertagfahrt in den Harz, 4 Tage - 10.Mai bis 13. Mai 2018

Der Harz, das etwa 100 km lange und 30 km breite Mittelgebirge, zählt zu den schönsten und abwechslungsreichsten deutschen Landschaften. Der reizvolle Wechsel von idyllischen Seen, Bergwiesen und teilweise undurchdringlichem Hochwald sind der Garant für ein gesundes, reines Naturklima.

1. Tag
Nachdem die Koffer verladen sind, fahren wir über die Autobahn Wiesbaden – Frankfurt – Kassel bis nach Hannoversch-Münden. Hier haben wir die Möglichkeit, die wunderschöne alte Fachwerkstadt zu besuchen. Die Weiterfahrt verläuft über Göttingen – Northeim nach Braunlage ins Hotel. Zimmerverteilung, anschließend heißt man uns mit einem Begrüßungssekt willkommen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag
Nach dem Frühstück erwartet uns unser Reiseleiter zur Harzrundfahrt. Diese führt über Clausthal-Zellerfeld, Osterode, Herzberg (die Stadt mit Vergangenheit) und Bad Lauterberg zurück zum Hotel. Am Abend erwartet uns ein reichhaltiges kalt/warmes Abendbuffet.

3. Tag
Nach dem Frühstück erwartet uns unser Reiseleiter zur Harzrundfahrt. Diese führt über Clausthal-Zellerfeld, Osterode, Herzberg (die Stadt mit Vergangenheit) und Bad Lauterberg zurück zum Hotel. Am Abend erwartet uns ein reichhaltiges kalt/warmes Abendbuffet.

4. Tag
Reichhaltiges Maritim-Frühstücksbuffet. Anschließend fahren wir in die nördlichste Stadt von Hessen: nach Kassel, Aufenthalt. Rückfahrt über die Autobahn.

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Schlafsessel, WC
- Frühstücksbuffet auf der Anreise
- 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4**** Sterne MARITIM-Berghotel Braunlage, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon, freie Benutzung von Schwimmbad und Sauna
- 2 x reichhaltiges kalt/warmes Abendbuffet (freitags, samstags)
- 2 x Tages-Reiseleitung für Harzrundfahrten
- alle angegebenen Sonderfahrten
- Insolvenzversicherung

Preise pro Person:

im DZ € 359.-
im EZ € 399.-

Reise-Nr. K18-06

Zurück zur Übersicht
 

4. Deutschlands Ostseeinsel – Rügen, 5 Tage - 14.Juni bis 18.Juni 2018

Deutschlands größte Insel ist mit ihrer vielfältigen Landschaft wohl einzigartig in Deutschland. Ein Naturparadies, angefangen bei den einmaligen Kreidefelsen im Norden der Insel, dem berühmten Königstuhl und der Stubbenkammer. Weiter zu den bekannten Ostseebädern der Insel mit ihren wunderschönen Strandpromenaden, den Seebädern und Kurhäusern.

1. Tag
Am frühen Morgen starten wir unsere Fahrt über die Autobahn Kassel – Braunschweig – Magdeburg – Berlin – Rostock – Stralsund nach Sellin zum Hotel. Zimmerverteilung, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Frühstück, anschließend fahren wir mit unserer Reiseleitung durch die Boddenlandschaft Sagard – Altenkirchen zum Kap Arkona, Aufenthalt. Weiterfahrt über Altenkirchen – Glowe – Lohme zu den Kreidefelsen. Unsere Rückfahrt zum Hotel verläuft über Sassnitz und Binz. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag
Nach dem Frühstück unternehmen wir eine weitere Inselrundfahrt, um den südlichen Teil der Insel kennenzulernen. Die Badeorte Baabe und Göhren sowie die Halbinsel Mönchgut, aber auch die ehemalige Residenzstadt Putbus werden wir besuchen. Nach Rückkehr im Hotel bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen in Sellin. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag
Heute fahren wir nach Stralsund. Bei einer geführten Stadtrundfahrt/gang lernen wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Aufenthalt und Möglichkeit zum Besuch des Ozeaneums. Rückfahrt zum Hotel. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag
Nach dem Frühstück fahren wir über die Autobahn zu den Ausgangsorten.

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Schlafsessel, WC
- Frühstücksbuffet auf der Anreise
- 4 x Übernachtung mit Halbpension im 3*** Sterne Park-Hotel Sellin, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV
- Reiseleitung für Inselrundfahrt nördlicher Teil
- Reiseleitung für Inselrundfahrt südlicher Teil
- Stadtführung in Stralsund
- alle angegebenen Sonderfahrten
- Insolvenzversicherung

Preise pro Person:

im DZ € 518.-
im EZ € 614.-

Reise-Nr. K18-10

Zurück zur Übersicht
 

5. Bahnerlebnis Schweiz, 4 Tage – 06.Juli bis 09.Juli 2018

Dort, wo dem Bus durch die Landschaft – wie Gletscher, Eis und Schnee – natürliche Grenzen gesetzt sind, bieten die Schweizer Bahnen ein unvergessliches Reiseerlebnis.
Glacier-Express: Auf atemberaubenden Strecken fahren Sie über unzählige Brücken, Kehren und durch Tunnel bis ins ewige Eis. Am 25. Juni 1930 verkehrte erstmals der „Glacier-Express“ durchgehend von St. Moritz nach Zermatt. Dass der „Glacier-Express“ 75 Jahre später zu den weltweit bekanntesten Expresszügen zählt, wagte damals niemand zu prophezeien. Heute ist der „Glacier-Express“ mit durchschnittlich 250.000 Gästen pro Jahr aus dem Schweizer Tourismusland nicht mehr wegzudenken.

1. Tag
Am Morgen starten wir unsere Fahrt in Richtung Schweiz. Über die Autobahn Darmstadt – Karlsruhe – Basel – Luzern fahren wir über den Brünigpass, der mit seinen ca. 1000m Höhe den ersten größeren Pass auf unserer Fahrt darstellt. Nun geht es über Meiringen – Innertkirchen hinauf auf den ca. 2150 m hohen Grimselpass (Murmeltierstation). Von Gletsch aus folgen wir der Rhone bis nach Brig zu unserem Hotel. Zimmerverteilung, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Nach dem Frühstück fahren wir über Visp – Stalden nach Täsch. Hier steigen wir in die Zahnradbahn, um das autofreie Bergsteigerdorf Zermatt zu erreichen. In Zermatt sollte man mit der Zahnradbahn hinauf auf das Gornergrat fahren, von wo man einen unbeschreiblichen Blick auf das Matterhorn und die umliegende Bergwelt genießen kann. Bevor wir die Rückfahrt zum Hotel antreten besteht noch genügend Zeit zum Bummeln in Zermatt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag
Frühstück, anschließend fahren wir an den Bahnhof von Brig. Hier besteigen wir den Glacier-Express in Richtung St. Moritz. Über den Furkapass – Andermatt – Oberalppass – Disentis – Reichenau – Filisur fahren wir bis nach St. Moritz (mit dem legendären Glacier-Express). Abendessen und Übernachtung im Hotel in St. Moritz.

4. Tag
Nach dem Frühstück fahren wir über Zernez – Susch – Schuls – Pfunds – Landeck – Imst – Fernpass – Reutte – Füssen – Kempten – Ulm – Ellwangen – Würzburg – Frankfurt zurück in die Heimat.

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Schlafsessel, WC
- Frühstücksbuffet auf der Anreise
- 2 x Übernachtung mit Halbpension im 3*** Sterne-Hotel Central in Brig, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon
- Stadtrundfahrt in Brig mit dem kleinen Simplon-Express
- Zugfahrt von Täsch nach Zermatt und zurück
- Zugfahrt mit dem Glacier-Express 2. Klasse (Panoramawagen) von Brig nach St. Moritz
- 1 x Übernachtung mit Halbpension im 3*** Sterne Hotel Soldanella in St. Moritz, alle Zimmer mit Bad DU/WC, TV, Telefon
- alle angegebenen Sonderfahrten
- Insolvenzversicherung

Preise pro Person:

im DZ € 532,-
im EZ € 592.-

Reise-Nr. K18-12

Zurück zur Übersicht
 

6. Magische Landschaft – Lüneburger Heide, 4 Tage - 16.August bis 19.August 2018

Wer kennt es nicht, das schöne Lied. „In der Lüneburger Heide, in dem wunderschönen Land …“. Diese vielbesungene Region ist eines der beliebtesten Reiseziele Deutschlands. Neben ausgedehnten Heideflächen, Wäldern, Mooren und Auen finden Sie hier urige Heidedörfer und lebendige Kleinstädte. Wir haben ein Programm zusammengestellt, bei dem Sie die Schönheiten dieser Landschaft kennen und lieben lernen.

1. Tag
Unsere Reise beginnt in den Heimatorten und führt uns über die Autobahn Wiesbaden – Frankfurt – Alsfeld – Kassel – Hannover nach Schneverdingen. Hier starten wir zu einer Kutschfahrt mit Butterkuchen und Kaffee satt. Weiterfahrt zum Hotel. Zimmerverteilung, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Nach dem Frühstück starten wir mit unserer Reiseleitung zu einer Rundfahrt durch den Naturschutzpark Lüneburger Heide. Unterwegs besteht die Möglichkeit, bei einer Kutschfahrt die Heidelandschaft hautnah zu erleben oder zum Besuch im Museumsdorf am Wilseder Berg. Nach der Kaffeepause treten wir die Rückfahrt zum Hotel an. Nach dem Abendessen besteht die Möglichkeit, zum Besuch des Schäferabends im ehemaligen Schafstall am Heidegarten. Es erwartet Sie ein buntes Programm mit Musik, Tanz und dem Schäfer mit seinen Heidschnucken. Übernachtung.

3. Tag
Frühstück, anschließend besuchen wir Lüneburg. Bei einem geführten Stadtrundgang erfahren wir vieles über die Geschichte der Stadt. Im Anschluss bleibt genügend Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Rückfahrt zum Hotel. Bis zum Abendessen bleibt noch Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung.

4. Tag
Bevor wir das Gebiet der Lüneburger Heide verlassen, besuchen wir noch den Vogelpark in Walsrode. Nach der Mittagspause fahren wir über die Autobahn zurück in die Heimatorte.

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Schlafsessel, WC
- Frühstücksbuffet auf der Anreise
- 3 x Übernachtung mit Halbpension im 3*** Sterne-Hotel Haus Hubertus in Schneverdingen, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, TV, Fön
- Kutschfahrt mit Butterkuchen und Kaffee satt
- Reiseleitung Lüneburger-Heide-Rundfahrt
- Stadtführung in Lüneburg
- 1 x Eintritt Vogelpark Walsrode
- alle angegebenen Sonderfahrten
- Insolvenzversicherung

Preise pro Person:

im DZ € 377.-
im EZ € 398.-

Reise-Nr. K18-16

Zurück zur Übersicht
 

7. Almabtrieb in Reith im Alpbachtal, 4 Tage – 20.September bis 23.September 2018

Es ist gelebtes Brauchtum – für die Gäste ein ganz besonders farbenprächtiges Spektakel im Urlaub: Wenn im Herbst zum Abschluss der Almweidezeit und Beginn der Winterstallung die Kühe festlich „aufgekranzt“ mit Blumen, Bändern, Spruch- und Heiligentafeln sowie den großen Abfahrtsglocken von den Almen heimgetrieben werden, ist alles auf den Beinen. Buntes Festtreiben mit großem Handwerkermarkt, Genussmarkt und Einzug der Tiroler Musikgruppen im Dorfzentrum von Reith im Alpbachtal machen das Fest zu etwas Besonderem.

1. Tag
Nachdem die Koffer verladen sind fahren wir auf dem direkten Weg über die Autobahn Würzburg – Nürnberg – München zum Sterne Hotel im Tiroler Seenland bzw. Zillertal. Zimmerverteilung, anschließend Begrüßungsschnapserl und Willkommenspräsent. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Frühstück, anschließend fahren ins Zillertal nach Mayrhofen, Aufenthalt und Möglichkeit zum Rundgang/Mittagspause. Anschließend fahren wir in die Erlebnis-Sennerei in Mayrhofen. Unterhaltung mit den beliebten „Die Jungen Zellberger“ aus dem Zillertal. Abendessen im Hotel. Übernachtung.

3. Tag
Nach dem Frühstück führt uns unsere Fahrt nach Reith im Alpbachtal zum Almabtriebsfest. Ab 10.00 Uhr beginnt der Almabtrieb mit vielen Musikgruppen und Bauernmarkt. Gegen 12.00 Uhr treiben die verschiedenen Almen das traditionell geschmückte Almvieh durch die Straßen von Reith. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag
Leider müssen wir schon wieder Abschied nehmen. Die Heimreise verläuft über die Autobahn.

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Schlafsessel, WC
- Frühstücksbuffet auf der Anreise
- 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4****Sterne Hotel im Raum Tiroler Seenland bzw. Zillertal, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, TV
- 1 x Begrüßungsschnapserl
- 1 x kleines Willkommenspräsent
- 1 x Eintritt Volksmusiknachmittag in der Erlebnis-Sennerei-Mayrhofen
- 1 x Besuch Almabtrieb in Reith
- alle angegebenen Sonderfahrten
- Insolvenzversicherung

Preise pro Person:

im DZ € 339.-
im EZ € 384.-

Reise-Nr. K18-18

Zurück zur Übersicht
 

8. Sagenhaftes Fichtelgebirge, 4 Tage – 30.September bis 03.Oktober 2018

Im Fichtelgebirge werden Kultur und Tradition gepflegt. Es gibt kaum einen Ort, an dem man auf so viele interessante Baudenkmäler und Museen stößt und wo die Menschen das Erbe der Väter so pflegen und erhalten. Vielfältige Veranstaltungen locken die Gäste an. Stellvertretend seien hier die Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth, die Internationalen Filmtage in Hof und die Luisenburg-Festspiele auf Deutschlands ältester Naturbühne in Wunsiedel genannt. Ein weiterer Höhepunkt dieser Region ist die Porzellanstraße mit den sehenswerten Porzellanmanufakturen.

1. Tag
Koffer verladen und die Fahrt kann beginnen. Über die Autobahn Frankfurt – Würzburg – Schweinfurt fahren wir nach Bamberg. Hier haben wir die Möglichkeit die Altstadt zu erkunden. Man sollte das bekannte Rauchbier probieren. Weiter geht es über Bad Berneck nach Bischofsgrün zum Hotel, Zimmerverteilung. Vor dem Abendessen werden wir noch mit einem Cocktail begrüßt. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Frühstück, anschließend unternehmen wir mit unserem Reiseleiter eine Rundfahrt durch das Fichtelgebirge. Die Gegend zwischen Ochsenkopf und Schneeberg, übrigens das Dach Frankens genannt, bietet jede Menge zu entdecken. Die Fahrt geht durch das östliche Fichtelgebirge bis nach Waldsassen mit der weltberühmten Basilika. Zurück im Hotel erwarten uns die Annehmlichkeiten des Hotels. Das Abendessen wird als Drei-Gang-Menü mit 3 Hauptgerichten zur Wahl serviert. Übernachtung.

3. Tag
Nach dem Frühstück führt uns unser Reiseleiter in den westlichen Teil des Fichtelgebirges. Städte wie Kulmbach und Bayreuth liegen auf unserer Reiseroute. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag
Leider müssen wir schon wieder Abschied nehmen. Die Heimreise verläuft über Kulmbach – Burgkunstadt – Lichtenfels nach Coburg. Von der Veste Coburg hat man einen wunderschönen Blick auf Coburg und die Umgebung, Aufenthalt in der Stadt. Die Rückfahrt zu den Ausgangsorten erfolgt über die Autobahn.

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Schlafsessel, WC
- Frühstücksbuffet auf der Anreise
- 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4****Sterne Hotel Kaiseralm, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, TV
- 1 x Begrüßungscocktail
- 2 x Reiseleitung Fichtelgebirgsrundfahrt
- kostenlose Nutzung von Schwimmbad und Sauna
- alle angegebenen Sonderfahrten
- Insolvenzversicherung

Preise pro Person

im DZ € 329,-
im EZ € 359,-

Reise-Nr. K18-19

Zurück zur Übersicht
 

9. Abschlussfahrt in den Bregenzer Wald, 5 Tage – 20.Oktober bis 24.Oktober 2018

Wer Natürlichkeit, Echtheit und Tradition in Kombination mit überraschend modernen Anklängen schätzt, urlaubt im Bregenzer Wald genau richtig. Geografisch reicht der Bregenzer Wald von der Weissach, nahe der Grenze zum Allgäu im Norden, bis zum Hochtannberg- und Arlberg-Gebiet im Süden. Der nördliche Landesteil zeigt sich hügelig, gegen Süden zu wird das Tal enger und die Berge steigen steiler an.

1. Tag
Am Morgen fahren wir über die Autobahn Wiesbaden – Würzburg – Ellwangen – Ulm – Memmingen – Hohenems nach Feldkirch zum Hotel. Zimmerverteilung, Willkommensdrink, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Frühstück, anschließend besuchen wir Bregenz, die Hauptstadt des Bundeslandes Vorarlberg. Die Bregenzer Festspiele finden immer im Juli und August statt. Weiter geht es über das Bödele nach Schwarzenberg. Anschließend Fahrt mit dem Wälderbähnle nach Bezau. In Schoppernau besuchen wir eine Bergkäserei. Über Damüls ins Große Walsertal fahren wir zurück zum Hotel. Abendessen, anschließend ist Gute Laune angesagt. Übernachtung.

3. Tag
Nach dem Frühstück führt uns unsere Fahrt heute nach Bludenz. Hier besuchen wir den Fabrikverkauf der Fa. Suchard Schokolade. Anschließend geht es weiter zur Brauerei Fohrenburg zur Besichtigung und kleinen Verkostung. Danach geht es weiter nach Vaduz, dem Hauptort des Fürstentum Liechtenstein, Aufenthalt. Zurück in Feldkirch erwartet uns der Stadtführer in der schönen mittelalterlichen Stadt mit bemaltem Rathaus, gotischem St.Nikolaus-Dom und verträumten Gassen. Abendessen, Animation im Hotel und Übernachtung.

4. Tag
Heute fahren wir entlang des Bodensees über Rorschach – Romanshorn – Konstanz zur Insel Mainau, Aufenthalt. Weiter geht es mit der Fähre nach Meersburg. Auch hier bleibt genügend Zeit für einen Kaffee oder einen kleinen Rundgang. Vorbei an Friedrichshafen und Lindau fahren wir zurück ins Hotel. Abendessen, anschließend Animation im Hotel. Übernachtung.

5. Tag
Bevor wir die Rückfahrt antreten erhält noch jeder ein kleines Souvenir zur Erinnerung an fünf schöne Tage in Feldkirch. Über die Autobahn fahren wir zurück zu den Ausgangsorten.

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Kühlschrank, Schlafsessel, WC
- Frühstücksbuffet auf der Anreise
- 4 x Übernachtung mit Halbpension im 4**** Sterne Hotel Weisses Kreuz in Feldkirch, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Safe, Sauna, tägliches Unterhaltungsprogramm im Hotel (abends)
- Willkommensdrink
- Reiseleitung Bregenzerwald-Rundfahrt
- Fahrt mit dem Wälderbähnle
- Besuch einer Sennerei mit Verkostung
- Besuch in der Brauerei Fohrenburg
- geführter Stadtrundgang Feldkirch
- 1 x Eintritt Insel Mainau
- Fähre Insel Mainau - Meersburg
- alle angegebenen Sonderfahrten
- Insolvenzversicherung

Preise pro Person:

im DZ € 426.-
im EZ € 486.-

Reise-Nr. K18-21

Zurück zur Übersicht
 

10. Schlemmen im Elsass, 3 Tage – 16.November bis 18.November 2018

Sie suchen Abwechslung vom Alltag und ein vielseitiges Angebot? Die Region der guten Weine und herzhaften Spezialitäten bietet alles, was das Herz begehrt. Kultur und Tradition in Lebensweise und Bräuchen, verzierte Fachwerkhäuser und Prunkgebäude der Renaissance, kulinarische Köstlichkeiten, bei denen das „Handgemachte“ und Bodenständige herauszuschmecken ist.

1. Tag
Über die Autobahn Wiesbaden – Karlsruhe – Baden-Baden fahren wir nach Freiburg, Aufenthalt. Anschließend führt uns unsere Strecke über Breisach – Neuf-Brisach nach Colmar. Während einer geführten Rundfahrt lernen wir die Altstadt kennen. Anschließend fahren wir zum Hotel. Nach der Zimmerverteilung hat jeder die Möglichkeit nochmals auf eigene Faust los zu ziehen. Übernachtung.

2. Tag
Nach dem Frühstück unternehmen wir mit unserem Reiseleiter einen Ausflug entlang der Vogesen und elsässischen Weinstraße. Punkte wie Kaysersberg – Ribeauville und Riquewihr stehen auf dem Programm. Rückfahrt zum Hotel. Den Abend kann jeder nach eigenen Vorstellungen gestalten.

3. Tag
Frühstück. Anschließend fahren wir vorbei an Selestat nach Straßburg. Hier besteht die Möglichkeit zum Besuch des Münster oder zur Schifffahrt auf der Ill oder zum Besuch des Gerberviertel „Petite France“ mit seinen herrlichen Fachwerkhäusern. Die Heimfahrt verläuft über Haguenau – Kandel zurück zu den Ausgangsorten.

Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Schlafsessel, WC
- 2 x Übernachtung mit Frühstück im 4**** Sterne Hotel Mercure Unterlinden Colmar, alle Zimmer mit Badewanne/WC, Telefon, TV, Radio, Wecker, Minibar
- Stadtrundfahrt in Colmar
- Reiseleitung Rundfahrt Vogesen – Weinstraße
- alle angegebenen Sonderfahrten
- Insolvenzversicherung

Preise pro Person:

im DZ € 237.-
im EZ € 329.-

Reise-Nr. K18-24

Zurück zur Übersicht
 

 

 

Reise buchen

Gutscheine

Schenken macht Freu(n)de. Gutschein anfordern.

Reisekatalog

Unser neuer Reisekatalog hier kostenlos anfodern

Kontakt

Treten Sie schnell und einfach mit uns in Kontakt.

Reisebuchengen

Buchen Sie Ihre Reise bei uns.